muskel: rectus femoris

yogabuch / muskeln / rectus femoris

Linkmap

(Version ohne Javascript siehe hier)

Muskeln Übersichtskarte Pectineus Obturator externus Adduktor magnus Adduktor brevis Adduktor longus Adduktor magnus Adduktor magnus Vastus medialis Qudratus lumborum Psoas minor Psoas_major Iliacus Tensor fasciae latae Pectineus Sartorius Rectus femoris Quadrizeps Vastus lateralis Ilocapsularis Articularis genus

M. rectus femoris

einer der vier Anteile des M. quadriceps, des großen Kniegelenkstreckers und der einzige biartikuläre unter ihnen, streckt im Kniegelenk, beugt im Hüftgelenk. Neigt in Haltungen mit gebeugtem Hüftgelenk und gestrecktem Kniegelenk zum Krampfen, wird bei Hüftöffnung 1 und Hüftöffnung 2 stark in gedehntem Zustand auf Kraft gefordert
Ursprung: Spina iliaca anterior inferior und oberer Rand des Acetabulums (Hüftpfanne)
Ansatz: Basis der Kniescheibe, Tuberositas tibiae des Schienbeins
Antagonisten:
Bewegung: Extension des Kniegelenks, Flexion im Hüftgelenk
Kräftigende Haltungen (817): navasana, setu bandha sarvangasana: eka pada-Variante, urdhva dhanurasana: eka pada-Variante, 1. Hüftöffnung, 2. Hüftöffnung, 3. Hüftöffnung, tolasana, eka pada prasarita tadasana
Dehnende Haltungen (816): supta virasana, Quadrizepsdehnung 1, Quadrizepsdehnung 2, ardha supta krouncasana, krouncasana im Kopfstand, virasana im Handstand, kapotasana
allgemein (): 818