muskel: semispinalis

yogabuch / muskeln / autochthone rückenmuskulatur / semispinalis

Linkmap

(Version ohne Javascript siehe hier)

Muskeln Übersichtskarte kurze Intervertebrale Obliquus capitis superior Rectus capitis posterior minor Rectus capitis posterior major Obliquus capitis inferior Spinalis cervicis Longissimus cervicis Semispinalis dorsi Levatores costarum Multifidi Quadratus lumborum Longissimus capitis Semispinalis capitis Longissimus cervicis Iliocostalis cervicis Iliocostalis dorsi Longissimus thoracis Spinalis thoracis Iliocostalis lumborum

M. semispinalis

gehört zur oberflächlichen Schicht des transversospinalen Systems, zieht also zwischen Dorn- und Transversalfortsätzen. Entsprechend dem Abschnitt der WS als Semispinalis thoracis, Semispinalis cervicis, Semispinalis capitis.
Ursprung: Quer- und Zitzenfortsätze der Brust- und Halswirbel
Ansatz: Dornfortsätze der Wirbel, Hinterhauptsbein
Antagonisten:
Bewegung: Beidseitige Innervation: Extension der WS; Einseitige Innervation: ipsilaterale Lateralflexion der WS oder Beseitigung einer kontralateralen Lateralflexion.